Parkett schleifen

von Apr 12, 20200 Kommentare

Hier erhalten Sie einige Tipps und Hinweise was Sie beim Parkett schleifen unbedingt beachten sollten

Parkett schleifen: Ist es nicht klasse, wenn man mit dem natürlichen Material Holz seinen Bodenbelag gestaltet hat? Aber auch das rubusteste und widerstandsfähigste Material muß einmal überarbeitet und aufbereitet werden. Der große Vorteil bei Holz ist, dass dies hier auch wirklich sehr gut funktioniert. Wärend andere Materialien einfach nur entsorgt werden können, so ist es für Ihren Parkettboden möglich, ihn wieder so herzurichten, dass er wieder in voller Schönheit erstrahlt als wäre er neu verlegt.

Hierbei sind jedoch einige Dinge zu berücksichtigen. Damit Ihr Vorhaben auch wirklich gelingt, habe ich hier für Sie einige Tipps zusammen gefasst.

Sie haben noch weitere Fragen? Sehr gern. Schreiben Sie mir einfach oder rufen Sie mich an. Ich berate Sie gern.

Parkett schleifen – Was Sie beachten sollten

Parkett schleifen, aber Welches Gerät verwenden?

Mehrscheibenschleifmaschinen und Bandschleifen sind ideal für Parkett- oder Holzböden

Die Nachsorge und Pflege – vor allem das Parkett schleifen – Ihrer Parkettböden ist eine Aufgabe, die viele Hausbesitzer lieber selbst erledigen, aber die Entscheidung über die Verwendung der richtigen Werkzeuge kann die erste Herausforderung sein. Ihre wichtigste Entscheidung ist normalerweise, wie Sie den Boden schleifen. Es gibt zwei grundlegende Optionen: Mehrscheibenschleifmaschinen oder Bandschleifer. Welche Art am besten geeignet ist, hängt von der Art des Bodens, dem erforderlichen Fertigstellungsgrad und Ihrer Erfahrung mit dieser Arbeit ab.

Der Schleifprozess

Bandschleifer verwenden eine Schleifpapierhülle, die auf eine runde Trommel geschoben wird. Das Papier gleitet auf dem Boden, während sich die Trommel dreht. Nur ein kleiner Teil des Papiers und der Trommel ist in ständigem Kontakt mit dem Boden und Sie erhalten eine aggressive Schneidwirkung, die schnell durch die Oberfläche und das Holz schneidet. Mehrscheibenschleifmaschinen hingegen nehmen durch ihr geringeres Gewicht weniger Material ab, was zu einer langsameren und leichteren Schleifwirkung führt.

Zeit und Arbeit

Bandschleifmaschinen arbeiten aufgrund ihrer aggressiven Schneidwirkung schnell und entfernen viel Holzmaterial. Wenn Sie viel Platz oder mehrere Oberflächen haben, spart dieser Schleifertyp Zeit. In engen Bereichen muss man jedoch manchmal über die Holzmaserung schleifen. Dies kann mit einem Bandschleifer zu Kratzern führen. Tellerschleifer sind schonender und erfordern weniger körperliche Anstrengung, aber das Entfernen schwerer Oberflächen dauert länger.

die Schwierigkeit

Bei Verwendung eines Bandschleifers bestimmen die Geschwindigkeit der Trommel, der von Ihnen ausgeübte Druck, die Körnung des Schleifpapiers und die Geschwindigkeit, mit der Sie den Schleifer bewegen, das Schneiden und das endgültige Erscheinungsbild des Bodens. Es braucht Übung, um all diese Elemente genau richtig zu machen. Da das Tellerschleifen in seinem Muster zufällig ist, muss der Bediener nicht der Maserung des Holzes folgen, um ein glattes Finish zu erhalten. Wenn Sie noch nie einen Boden fertiggestellt haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Fehler machen, die das Holz mit einem Exzenter- oder Tellerschleifer beschädigen. Bei beiden Schleifertypen müssen Sie den Schleifer jedoch in Bewegung halten, solange das Schleifpapier den Boden berührt, um Vertiefungen in der Bodenoberfläche zu vermeiden.

Parkett schleifen: Fazit

Was Sie verwenden sollten

Hartholzböden, Dielen die geschüsselt sind, oder mehrere Farbschichten aufweisen, erfordern ein aggressives Schleifwerkzeug, um sie wieder eben zu machen. In diesem Fall ist das Bandschleifen ideal. Wenn Ihre Böden in gutem Zustand sind und Sie den Boden leicht schleifen und neu streichen möchten, ist ein weniger aggressiver Tellerschleifen vorzuziehen. Mehrscheibenmaschinen sind auch vorzuziehen, wenn Sie über die Holzmaserung schleifen müssen, was normalerweise in engen Korridoren, Schränken oder Eingängen erforderlich ist, in denen der Boden in entgegengesetzten Winkeln verläuft.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, so rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Bildnachweis: AdobeStock_267227442

Lesen Sie mehr

Parkett kaufen Celle

Parkett kaufen Celle

Parkett kaufen Celle: Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung und lassen Sie sich beraten. Der Fußboden als Fundament für Ihr Wohlfühlambiente. Parkett kaufen Celle: Nicht jeder Fußboden ist gleich. Mit der richtigen Wahl geben Sie Ihrem Wohnraum ein ganz neues...

Parkett schleifen Gifhorn

Parkett schleifen Gifhorn

Parkett schleifen Gifhorn - Auch Bodenbeläge mit einer permanenten Beanspruchung können wieder zu altem Glans gebracht werden. Dabei sind jedoch einige Punkte zu beachten, um so zu vermeiden, dass nicht mehr Schaden als Nutzen erzeugt wird. Wir möchten Ihnen hier ein...

Parkett schleifen Celle

Parkett schleifen Celle

Parkett schleifen Celle - Ein toller Auftrag zur Verschönerung des vorhandenen Bodenbelags. Mit diesem Auftrag ging jedoch auch eine gewisse Verantwortung einher. Um so zufriedener konnten wir am Ende mit dem Ergebnis sein. Ein solch langlebiges, nachhaltiges und...

Parkett Gifhorn

Parkett Gifhorn

Parkett Giffhorn – Fallbeispiel 1 Hier stellen wir Ihnen 2 Parkett Arbeiten aus Gifhorn vor. So haben Sie einen besseren Einblick, in unsere Arbeiten. Darüber hinaus hoffen wir natürlich, Sie von unserer Arbeit überzeugen und Sie für diesen natürlichen Bodenbelag...

Lassen Sie uns einen Kommentar da.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.